• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
Laacher See

Laacher See

Der Laacher See mit der nahe gelegenen Benediktinerabtei Maria Laach ist eines der beliebtesten Naherholungsgebiete in Deutschland. Er ist nicht nur mit einer Fläche von 3,3 km² und einem Umfang von 7,3 km der größte See von Rheinland-Pfalz, sondern er wurde dreimal in Folge zum Lieblingssee des Landes gewählt. Der See eignet sich besonders zum Schwimmen, Segeln, Wandern und Campen.

Bei Familien mit Kindern ist der Tretbootverleih und die Minigolfanlage sehr beliebt.

Mehr Informationen erhalten Sie unter:
http://www.maria-laach.de/laachersee.php

Einzigartig ist die Geologie im Laacher See - Gebiet! Hier weitere Informationen dazu:
http://www.maria-laach.de/geologie.php


Abteikirche Maria Laach

Benediktinerabtei

Kulturelles und spirituelles Highlight ist die Benediktinerabtei. Das Kloster wurde vor über 850 Jahren gegründet und blickt auf eine bewegte Geschichte zurück.

MEHR ERFAHREN

 

eiszeitliche Gleitfalte

Eiszeitliche Gleitfalte

Die Eiszeitliche Gleitfalte befindet sich in der Nähe des Dachsbusches. Sie gilt als Bodendenkmal mit Weltruf.

MEHR ERFAHREN


Mauerley

Mauerley

Mehr als ein römischer Steinbruch ist die Mauerley. Für Boulderer bietet sie ein einzigartiges Kletterrevier.

MEHR ERFAHREN

Grotzenhäuser in Glees

Krotzenhäuser

Großen Flair besitzen in Glees die sogenannten Krotzenhäuser. Diese einzigartige Bauweise mit aus Lavabruchstücken gemauerten Häusern ist in unserer Heimatgemeinde zu besichtigen. 

MEHR ERFAHREN


Deutsche Vulkanstraße

Erntekreuz Maria Laach

Im Ortsteil Maria Laach startet die 280 km lange Deutsche Vulkanstraße (Flyer: hier klicken). Auf ihrer Route liegen 39 Stationen an denen geologische, kulturhistorische und industriegeschichtliche Natur- und Kulturdenkmäler zum Thema Eifelvulkanismus touristisch erschlossen sind.

MEHR ERFAHREN